wilogs Auftrag

 

Ein zu kleines und in die Jahre gekommenes Hochregallager bei gleichzeitig umfangreicher externer Lagerung bzw. Produktionsversorgung vom externen Lager führten zum Auftrag einer Machbarkeitsstudie.

Zusammen mit der Unternehmensberatung Prof. Dr. Jürgen Schöder und dem Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss und Logistik wird bis Ende des Jahres 2017 eine Ist-Analyse der Materialflussprozesse sowie eine Grobkonzeption sowie eine wirtschaftliche Bewertung durchgeführt.

Ziel ist es die Materialumfänge am Produktionsstandort des renommierten Automobilzulieferers zu lagern und das Material der variantenreichen Serienfertigung kleinteilig und hochfrequent zuzuführen.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit in den kommenden Monaten.

 

Ausgewählte Referenzkunden

Logo Brose Fahrzeugteile - Competence in Mechatronics
Logo LECON

Xing Icon Linkedin Icon instagram wirz twitter wirz